D.I.Y.
DO, 23.12.2004

MAIN FLOOR:

RAS SHILOH
Live from Jamaica
Very talented Reggea and Dancehall artist often compared to JUNIOR REID and GARNETT SILK

CAVEMAN SOUNDSYSTEM
Veteran Soundsystem from Jamaica since 1987

DUPPY CONQUEROR COMMANDMENT
papa russ/hagbard celine/wisdom warrior

STUDIO ONE FLOOR:

THE SPLIFFICALLY DOWNBEAT SHUFFLE SOULBROTHERS

read more>>
 
Liquid Laughter Lounge Quartet
SO, 19.12.2004

"Das Liquid Laughter Lounge Quartet spielt Cocktail-Musik, bei der die süß-saure Flüssigkeit im Hals stecken bleibt. Irgendwo zwischen Alp und Traum. Die vier Freiburger zitieren, verfremden und fälschen Country&Western, Rockabilly und breitwandigen Blues mit geräumigen Arrangements und herzergreifender manchmal hysterischer Stimme. Wer hier an David Lynch Filme denkt, liegt goldrichtig. Stehbass, ...

read more>>
 
D.I.Y.
FR, 17.12.2004

Austrofred Xmas-Special

Ich bin ja fast einen Meter neunzig groß und da sagt oft einmal jemand zu mir, he, Austrofred, ist bei dir eigentlich alles so groß, und ich sag dann drauf, ja.
Da bin ich natürlich nicht zu hundertfünfzig Prozent ehrlich dabei, da schwingt auch ganz leicht ein bisschen ein Schmäh mit, aber das gehört halt auch zu der ganzen Professionalität dazu, die man ...

read more>>
 
HOTEL PRESTIGE
DO, 16.12.2004

HOTEL PRESTIGE
pop aus wien
heute um 22:00 im Cafe Strom / Stadtwerkstatt

Gitarrespielende Matrosen (2 aus Linz) singen Hornissen. “Der Gesang, überstimmlich miteinander verwoben, eingebettet in Songs, die sich irgendwo zwischen Wehmut und Schlager, Punk und schamlosem Folkrock, Schlafzimmer und Küche wiederfinden...bildet das Fundament der Band. So verwandelt sie auf der Büh ...

read more>>
 
D.I.Y.
SA, 11.12.2004

da fun funk brothers are coming da your town!

da will hit ya with their perfect beat - boi!

:-) come and C december 11th 2004 :-)

stadtwerkstatt in da steeltown of linz

more infos soon

UND ÜBERHAUPT: EKH BLEIBT !!!

read more>>
 
D.I.Y.
FR, 10.12.2004

UND:

ALEXX AIYAX (Samsara, Bushido Rec.)
DIEKEN WILD vs WANTED (Freakout)

DANCEHALL/D&B

DUPPY CONQUEROR COMMANDMENT
CONSTRUCT (Cosanostra, AJA Formation)
SOL (AJA Formation)
BEN G. (Freakout)

UND ÜBERHAUPT: EKH BLEIBT !!!

read more>>
 
HIP HOP !?!
DI, 07.12.2004

Vergiss, was du über HipHop zu wissen glaubst. Diese Hypothek willst du nicht mehr tragen. Traditionen sind dazu da, zerstört zu werden, um aus ihren Ruinen etwas Neues, überwältigend Profundes zu erschaffen; eine strahlende, furchteinflößende Kraft, universal wie der Urton, das Grundrauschen des Weltalls, und machtvoll wie ein Energiestrahl, der unseren verengten Horizont durchschneidet wie Butte ...

read more>>
 
Keplar Labelabend
DO, 02.12.2004

tigrics
washer, zimmer & the guitar people
horace

visuals:
a.s.a.p.
szmit / prlic

keplar dj`s

http://www.keplar.de

Auf ihrer tour machen >washer, zimmer & the guitar people< und >tigrics< auch in der STWST halt und feiern den mitlerweile zweiten labelabend hier in linz. Unterstützt werden sie hierbei durch die break be ...

read more>>
 
HARDPOLKA
FR, 26.11.2004

Hardpolka nennen die sechs Trierer (oder Triernesen?) THE SHANES ihre musik. Eine Kurzform für ihre wilde, zündende Mixtur aus Akkordeon und Geigenmelodien, angetrieben von Schlagzeug und Bass, ganiert mit Rock and Roll Gitarre und musikalischen Einflüssen aus der Folklore aller Herren Länder. (incl. genialer JOY DIVISION (!) Coverversion)

UND ÜBERHAUPT: EKH BLEIBT !!!

read more>>
 
Peter Szely
DI, 23.11.2004

8-Kanalton
----------szely---------
welcome to my world
live_video_data by jade

Peter Szely stellt sich auf seiner Debut CD "Welcome to my World" (MOSZ) als Komponist subtiler Pop-Sounds im weiten Feld elektronischer Musik vor. Szely arbeitete bislang als Klangarchitekt, er kreierte Klang-Environments fuer Theater, Konzerte, Performances und Interventionen und Inst ...

read more>>
 
LUIS CAPUCHO!!!
SA, 20.11.2004

Der brasilianische Songwriter schlechthin beehrt die Stadtwerkstatt: LUIS CAPUCHO!!!
"World-weary, exclamatory, with shades of Lou Reed and Bob Dylan, and redolent of grunge grease and alienation. Just the voice to sing-talk of the bas-fonds of life: vampiric desires, irresistible incubi, fleeting homoerotic conquests, insanity, death, and various other living nightmares that skulk along the ...

read more>>
 
KAPU goes STWST
SO, 14.11.2004

"Hey there folks, Eddie Spaghetti here again with a little favor to ask. We are fortunate to have the kind of fans who will come out and get rocked just about any night of the week, any time of year and we really appreciate that, especially after all these years..." Und nun in der STADTWERKSTATT!!! Leider ohne "Hello Cheesburg!" dafür mit (doppelter) Cowboyhutgarantie!!! Vorrocker: DEALER mit neu ...

read more>>
 
czech core in
FR, 12.11.2004

t.b.a.

UND ÜBERHAUPT: EKH BLEIBT !!!

read more>>
 
ZU GUT FÜR DIESE WELT!
SA, 06.11.2004

ZU GUT FÜR DIESE WELT

2004 melden sich die AERONAUTEN mit ihrem 6 Album zurück. Ausgehend von britischem Geheimtippop, a la PALE FOUNTAINS oder THE CLEAN schaffen die Schweizer wie selbstverständlich einen eigen Stil, der, nur aufgrund des Gebrauchs, der deutschen Sprache immer wieder in Zusammenhang mit der sogenannten Hamburger Schule gebracht wird. Unkomplizierte Rythmen, zwingende ...

read more>>
 
:::INFOLADEN TREIBSAND FEIERT ZWEI
SO, 31.10.2004

Eine junge, 8-köpfige Band aus Zagreb, die feinsten und allerbesten Dub und Reggae live auf der Bühne produziert. Neben der klassischen Band-Besetzung (Gitarre, Schlagzeug, BASS!) spielen und basteln sie mit Samples, Effects, Groovebox und Synthies an ihrem absolut tanzbarem Sound. RADIKAL DUB KOLEKTIV verzichten zur Gänze auf verzerrte Gitarren und sämtliche (Punk-)Rock-Parts und konzentrieren s ...

read more>>
 
pop a la weakerthans
FR, 29.10.2004

THE PAPERBACKS aus Winnipeg verbindet nicht nur eine enge Freundschaft mit der "großen" Emo-/ Indieband der Stadt, The Weakerthans, sondern auch eine Ex-Band: Painted Thin. Ihr Debutalbum "An Episode Of Sparrows" offenbart Songperlen zwischen Collegerock und Emopop.

read more>>
 
marching hip hop ::: EINZIGES ÖSTERREICHKONZERT!!!
MI, 27.10.2004

YOUNGBLOOD BRASS BAND: 3 Trompeten, 2 Posaunen, Tenor Saxophon, Sousaphon, 2 Drummer, von denen einer auch als MC begeistert - „Eine weiße Band aus Wisconsin fusioniert Brass, Hip Hop und andere afroamerikanische, afrokubanische, jedenfalls diasporadische Musikstile: und es rockt!“ (MALMOE)

read more>>
 
heute mal kein fernsehsonntag!
SO, 10.10.2004

GASTON aus Berlin traten ursprünglich als Trio mit Schlagzeug und zwei Bässen an und sind nun um Vibraphon und Gitarre erweitert. Postrock? Mathrock? „Prog-Rock ohne Matte“? Anyway: „Bei aller Furcht einflößenden Vituosität haben GASTON nicht vergessen, dass auch Klänge Luft zum Atmen brauchen.“ (taz)

read more>>
 
D.I.Y.
MO, 04.10.2004

read more>>
 
D.I.Y.
SA, 02.10.2004

read more>>
 
LINZ - ZWANGMOLKE
FR, 01.10.2004

read more>>
 
one-grrr-riot-bleep-projekt
MI, 29.09.2004

es war einmal ein ziemlich unordentliches mädchen. sie saß in ihrer chaotischen "räuber- höhle" und wußte nicht viel mit sich anzufangen. arbeiten? nee danke! studieren? igitt! popstar werden? hmm klar, wie geht denn das?
ein freund überließ ihr ein kleines casio keyboard (casio sa-11) und damit fing alles an. wie bekloppt klimperte sie auf dem armen dingen rum und bald kamen da sogar rich ...

read more>>
 
chaoshardcore
DO, 23.09.2004

Wer sich unter chaoshardcore nix vorstellen kann, kann sich bei unten genannter URL hörproben verschaffen.

read more>>
 
SHAKEWELL
SA, 18.09.2004

Feinster Hip Hop zum Sommerende!!!

Am Sonntag Fussballturnier auf der Donaulände - Anmeldung bei SHAKEWELL

read more>>
 
FIRST DNB CLASH
FR, 17.09.2004

MORPHED PRESENTS:
THE FIRST DNB-CLASH

MASTER OF CEREMONY: S.A.S. (UK)
FIRECLAT SOUNDSYSTEM
PELIGRO VISUALS

read more>>
 
ARS-NIGHTLINE
DI, 07.09.2004

Nightline der ARS-Electronica 2004

SURPRISES & CLASH

Labor Sound der Kunstuniversität Linz Experimentelle Visuelle Gestaltung
meets
DSP

read more>>
 
ARS-NIGHTLINE
MO, 06.09.2004

DSP Night II - improvisations

category: Sound performance

This is the program for the second night of computer music events. Performers who use the computer as a musical instrument will play their works. The audience will be introduced to a variety of unique approaches including that of mimiZ, who will conducts a free session using percussion instruments and computer noise, ...

read more>>
 
ARS-NIGHTLINE
SO, 05.09.2004

Nightline der ARS-Electronica 2004
Gestaltung durch Labor Sound der Kunstuniversität Linz Experimentelle Visuelle Gestaltung

DJs:
DJ Aka Tell feat. MC Wan
DJ Parov Stelar

Video/VJ:
Graben 12
Karo Szmit
a.s.a.p.

read more>>
 
ARS-NIGHTLINE
SA, 04.09.2004

DSP Night I - compositions

category: sound performance

This is the program for the first night of computer music events. We have made a collection of works that use computers to create music. The program includes "Tsu-do-hi (Party) " by Yoshihisa Suzuki, in which the players play vibraphones while competing with each other in a game like Othello, "Silkworm" by Takeko Kawamur ...

read more>>
 
ARS-NIGHTLINE
FR, 03.09.2004

Nightline der ARS-Electronica 2004
Gestaltung durch Labor Sound der Kunstuniversität Linz Experimentelle Visuelle Gestaltung

DJs:
DJ Joko 13
DJ Elwood
DJ Marcin Gajewski

Video/VJ:
Graben 12
Karo Szmit
a.s.a.p.

read more>>
 
Kooperation mit Salzburger Kunstverein
DI, 06.07.2004

6. Juli, 19 Uhr: Stadtwerkstatt-Dokumentation (ca. 90 min)
21 Uhr: PinkBoxTV presents: glub 2

Fernsehen in KünstlerInnenhand: Stadtwerkstatt-TV Linz.

Gäste: Gabi Kepplinger & Georg Ritter (beide Stadtwerkstatt Linz)
Gastgeber: Dietmar Neidhart (Café Bizarre/Radiofabrik, kunstfehler)

read more>>
 
SKATEBOARDING IS NO CRIME
SA, 26.06.2004

Party mit Skatepunk - Attacken, Rock and Roll - Gemetzel und fettesten Hip Hop Beats

read more>>
 
D.I.Y.
FR, 25.06.2004

read more>>
 
PREMIERE !!!
FR, 18.06.2004

Stefan Kushimas neuer Kurzfilm "Symptom" ist fertig. Elf Minuten, drei Personen und ein kahler Raum. Routine und Instinkt bewegen die Körper auf der Leinwand. Zeit und Raum beginnen, sich aufzulösen. Die Sekunden auf der Leinwand dehnen sich aus zu Ewigkeiten, ein paar Quadratzentimeter Haut werden zum gesamten Universum. Bekannte und fremde Emotionen drängen sich auf..

read more>>
 
KICK IT!!!
DO, 17.06.2004

Der Kneipensport- Sport Event zur Euro 2004 in der Stadtwerkstatt Abseits der Europameisterschaft wird der Saal der Stwst adaptiert und ein skurriles Wuzldrama veranstaltet Christian Strasser moderiert und analysiert gemeinsam mit einem Fußballexperten das gesamte Turnier. Das Tracking System "CAMP NOU" von Gerd Trautner macht es möglich detaillierte Videoaufnahmen vom Spiel zu machen, (d ...

read more>>
 
OPEN AIR !!!
FR, 11.06.2004

Eine Grussbotschaft von Neo-Alt-Bundespräsident Klestil Nach 12 Jahren im Dienste der Republik tritt Dr. Thomas Klestil ab und macht Platz fuer den/die KandidatIn Ihrer Wahl. Das private Mobiliar des Praesidentenpaares ist laengst nach Hietzing uebersiedelt, die vielen geschenkten Viecherln sind versorgt, die Hofburg wird am Montag besenrein uebergeben.

read more>>
 
stereo night
DO, 10.06.2004

visuals by::: EGOn design

read more>>
 
Contra ASF - Vortrag
SA, 05.06.2004

laura tatarini anwältin genua legal forum vortrag über prozesse/repression in italien seit genua 2001 eintritt frei !!!!!!!! beginn 21:00

read more>>
 
ASF
FR, 04.06.2004

Film: In einem Antirassismus-Workshop von migrare und ÖGJ setzten sich 15 Jugendl. ausl. Herkunft mit ihren eigenen, in Österreich gesammelten Erfahrungen mit Rassismus auseinander. Durch diese Reflexion wurden Themen ersichtlich, die junge MigrantInnen in besonderem Maße betreffen und bewegen. Aufgrund dieser Themen ist als Produkt ein Dokumentarfilm entstanden, der auf wahren Tatsachen und Erleb ...

read more>>
 
ASF
DO, 03.06.2004

Zum ASF-Austrian Social Forum (3. – 5. Juni 2004) sucht die AK-Kultur gemeinsam mit dem Verband der Volkshochschulen OÖ. selbst geschriebene und komponierte Songs und Musikstücke, die inhaltlich den Prinzipien des Weltsozialforums entsprechen: reflektierendes Denken und Handeln zu demokratischen und solidarischen Grundsätzen, gegen Neoliberalismus und gegen die Herrschaft des Kapitals. Utopien ...

read more>>
 
Europawahl
DI, 01.06.2004

LINKE-Wahlveranstaltung am 1. Juni 2004 in Linz Massive Kritik an der geplanten EU-Verfassung Über ihre Inhalte und Ziele informiert die LINKE. Opposition für ein solidarisches Europa - Europäische Linke, KPÖ, Unabhängige – die bei der Europaparlamentswahl am 13. Juni 2004 als Liste 5 kandidiert – bei einer Wahlveranstaltung am Dienstag, 1. Juni 2004 um 19 Uhr in der Stadtwerkstatt, Kirche ...

read more>>
 
LINZFEST
MO, 31.05.2004

Neulander - Dieses österreichisch-englische Paar (Sängerin/Cellistin vs. Arrangeur/Gitarrist) sollte die elektronische Ballade zur Standard-Folklore für künftige Generationen machen. Seelenluft - Seelenluft weht dann, wenn der Zürcher Beat Soler (plus Band) seine Gefühle schwingen läßt und so elektronische Sounds mit analoger Wärme unterfüttert. Queen Of Japan - Das liebste Spielzeug des g ...

read more>>
 
czech in - block 4
SO, 30.05.2004

Ars Morta Universum, Prag *Präsentation der unabhängigen Organisation mit dem Schwerpunkt Avantgarde Elektronik und Industrial Musik. Vor rund 10 Jahren, nach der samtenen Revolution gründete sich Ars Morta Universum und brachte einige der intersessantesten kulturellen Veranstaltungen nach Prag und Umgebung. Mittlerweile arbeitet Ars Morta Universum auch international und hat neben dem Prager ...

read more>>
 
czech in - block 4
SA, 29.05.2004

*Eröffnungsfeier* Mit dieser Feier soll im EU-Beitrittsmonat unseres Nachbarlandes Tschechien der grenzüberschreitende Kulturaustausch mit Beteiligten sowie VertreterInnen aus Politik und Kultur in einem offiziellen Akt fortgeführt und vertieft werden. RednerInnen: VertreterIn Land Ooe Kulturreferent Vizebuergermeister Dr. Erich Watzl Kreishauptmann RNDr. Jan Zahradník, Budweis (angefragt) ...

read more>>
 
D.I.Y. fresh electronics
FR, 21.05.2004

read more>>
 
Soul vom feinsten
MI, 19.05.2004

read more>>
 
pop aus wien
SA, 15.05.2004

“Der Gesang, überstimmlich miteinander verwoben, eingebettet in Songs, die sich irgendwo zwischen Wehmut und Schlager, Punk und schamlosem Folkrock, Schlafzimmer und Küche wiederfinden...bildet das Fundament der Band. So verwandelt sie auf der Bühne ihre Ausdrucksstärke - und ihr Ausdrucksbedürfnis - einmal in pure Scharlatanerie, dann wieder in ein berührendes Spiel mit Verletzlichkeit und pubert ...

read more>>
 
LINUX am Desktop
DO, 13.05.2004

Vorträge und Erfahrungsaustausch rund um LINUX am Desktop. Veranstaltet von servus.at

read more>>
 
chikagorock und ottensheim-melodien
SO, 09.05.2004

Laura Ann Beaver (drums) und Evie Evil (bass) fanden 1999 in Chicago zusammen. Ihr Auftrag: “to bring the rock to the people”. Das Programm: “Lick it!”, “Pleased to Eat You”. Inspiration: Black Sabbath, 80ies cock rock, The Minutemen, Whitney Houston. All das macht EVIL BEAVER gleichermassen attraktiv für punks, riot grrls, metal heads und indie geeks. "Think of AC/DC after a sex-change operation ...

read more>>
 
D.I.Y. morphed
SA, 08.05.2004

read more>>
 
japanmathrock-dcstylerock-frazosenhardcore
DI, 04.05.2004

read more>>
 
A SPECIAL REGGAE NIGHT
FR, 30.04.2004

"Rastafahnda" ist keine Reggae-Band, die sich damit begnügt Songs zu covern und jamaicanisch eingefärbtes Englisch zu singen. Die Mitglieder der Band können mit Recht behaupten und den Anspruch erheben, Reggae-Musiker zu sein - den Reggae kommt in erster Linie aus dem Herzen und nicht aus Jamaica.

read more>>
 
striktly emo
DI, 27.04.2004

Die Hamburger bezeichnen ihre Musik als post-emo-Ding, äusserst weird in Arrangement und Stil und gleichzeitig sehr konsequent, wie die ultimative Kombination von PARTY DIKTATOR, BLENDWERK und KURT. Oder für die Americaphilen: Nimm die besten Aspekte von NOMEANSNO, wirf sie in den Mixer mit GRAY MATTER, und füge etwas SHOTMAKER oder RED SCARE hinzu.

read more>>
 
Best Make Up Is A Smile
DO, 22.04.2004

SONS OF JIM WAYNE Das Dou ist mit seinem Debut Album "Sweet Madonna" die Indie-Country Entdeckung des Jahres 2003. Jede Menge freudentrunkener Bluegrass und Folksongs, aber auch verregneter Country dageboten von zwei äusserest sympathischen Herrn. Diesen April folgt bereits der zweite Streich mit dem wunderschönen Titel "Best Make Up Is A Smile". Wiederum aufgenommen in den eigenen vier Wänden, ...

read more>>
 
elektro
DI, 20.04.2004

MUI: semi-akustisch, semi-elektronisch, mal verschroben, mal angenehm swingend, mal beinahe tanzbar, mal still und tief. aber immer zeitgemäß und spannend. die stücke, deren stimmung sich in ihrer mitte auch gerne mal völlig umkehrt, sind nicht durch titel mit bildern belegt. eine aufmeksamkeit fordernde platte und auf jeden fall die beste keplar-veröffentlichung bislang. vielleicht würde chicago ...

read more>>
 
SOUL SOUL SOUL
DO, 15.04.2004

Diesmal am musikalischen Menueplan: ZED; JOSEF K; MR. SCHEUTZ; SKILL; JORGAN

read more>>
 
D.I.Y.
MI, 14.04.2004

Vier KünstlerInnen aus Burkina Faso und zwei kosmopolitische Österreicher verbinden afrikanische traditionelle Musik, Afro-Pop, modernen Tanz mit traditionellen Elementen, "Electronica" und Konzepten des "westlichen Avantgarde". Der seit 1998 in New York lebende österreichische Komponist und Schlagzeuger Lukas Ligeti zählt zu den aktivsten Musikern der "Downtown"-Szene. Seine intensive Befassun ...

read more>>
 
EINZIGES ÖSTERREICH KONZERT!!!
SA, 10.04.2004

Das wird mit Sicherheit eines der Highlights in diesem Früjahr ! Live und direkt aus Washington/DC beehrt uns das Trio - TRANS AM um uns Ihr neues Album aufzutischen, das gerade wie gewohnt auf Thrill Jockey erschienen ist.************************************ In `Liberation`, so der Titel des mittlerweile siebten Albums, klingt im Namen wie im Lautsprecher zum erstenmal ein politisches Statement m ...

read more>>
 
44 LENINGRAD
DO, 08.04.2004

Man nehme die Seele des russischen Volksliedguts, reiße sie heraus, betrachte sie von allen Seiten und stelle sie inmitten eines Gebäudes aus kraftvollem Rock. Das ganze funktioniert hier mit einer ordentlichen Portion Partylust und Tanzwut. Irgendwie schon mal gehört, und zwar bei den Leningrad Cowboys? Falsch geraten, denn 44 LENINGRAD sind schneller, komplexer, sebstzerstörerischer. Die finnisc ...

read more>>
 
D.I.Y.
FR, 02.04.2004

The rise of a new star, die Nr. 1 vom Wienerberger, der Hermann Maier des Austropop, die Rache an Bogdan Roscic, die größte Sensation seit "Voom Voom Vanilla Camera": AUSTROFRED IS IN THE HOUSE!

read more>>
 
DIY
DO, 01.04.2004

M.O.R.D. Mord sind mechanische Beats, 2 Schlagzeuger, Samples, Bass, Gitarren und Gesang. Je nachdem, ob sich die Herrschaften duellieren oder nett zueinander sind, variiert das Klangbild zwischen Zerbrechlichkeit und einer massiven Wall-of-Sound - oft genug holpert Mord als rhythmischer Schwertransporter über die Bühne, der sich, einmal in Bewegung geraten, nicht mehr stoppen läßt. BÖFF ...

read more>>
 
Interstellar Records Party
FR, 26.03.2004

ANALENA
kommen aus Kroatien. Melodischer Screamo, ziemlich krachig und nicht unangenehm melodiös, verfeinert mit schreiender und singender Sängerin.

BUG
ZENI GEVA meets MELVINS-Brachial-Noise-Heavy-Core aus Innsbruck mit starkem Hang zu Selbstironie. Die intensiven live shows sind jetzt schon legendär.

WCH BAND
brachiale, kompromisslose noise-improvisation aus ...

read more>>
 
experimentelles im Cafe STROM
DO, 25.03.2004

"5 late songs/Liebesfeuertracks" ist die erste Soloveröffentlichung von Jürgen Hofbauer, vor allem bekannt durch "aber das leben lebt". Die Songs bringen eine entgeisterte Grenzüberschreitung von grosser kompositorischer Dichte, die den Hörer vordergründig zum Verlernen seiner teleologisch-metaphysischen Hörantizipationen animiert, indem sie ihm verweigert gemütlich im "Mama und Papa - Saft" des t ...

read more>>
 
D.I.Y.
FR, 19.03.2004

read more>>
 
SOUL SOUL SOUL
SA, 13.03.2004

read more>>
 
BEANGROWERS
DI, 09.03.2004

Die BEANGROWERS aus Malta haben sich längst europaweit und vor allem im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht, waren ihre RoughTrade-Releases "48k" (1999) und "Beangrowers" (2001) doch prominent und gut rezensierte Veröffentlichungen. Das Indie-Trio mit unschlagbar charmanter Frontfrau (Alison Galea) verbindet eingängige, lockere, popangehauchte Melodien mit zerbrechlichen, tiefgehenden Texte ...

read more>>
 
politik
SA, 06.03.2004

Die Gruppe Mujeres Libres wurde im April 1936, also drei Monate vor Beginn des Spanischen Bürgerkriegs, in Madrid von Lucía Sánchez Saornil, Mercedes Comaposada und Ámparo Poch y Gascón gegründet. Wie viele spätere Mitglieder der Gruppe waren sie in der anarchistischen Bewegung aktiv gewesen, dann aber durch den dort herrschenden Sexismus enttäuscht worden. Deshalb kamen sie zu der Überzeugung, da ...

read more>>
 
musik auf elektronischem wege generiert
FR, 05.03.2004

Thomas Leboeg, auch Keyboarder von KANTE, und Florian Zimmer entwickeln eine zeitlose Form digitaler Akustik, die um einen stillen Kern kreist. Einflüsse von Dub, Jazz und Ambient werden transformiert und transzendiert, um daraus flüssige, durchlässige, verträumte und zugleich nüchtern-rationale Perspektiven zu entwerfen. "kammermusikalische eleganz" spex, "organisches verwachsen zweier musikwelt ...

read more>>
 
juhu
MI, 03.03.2004

„Und maschek reden über alles, zumal über diverse Fernsehsendungen des ORF; mehr noch, sie reden in programmatischer Weise drüber, indem sie das Bildmaterial "live" (wie wir in der Branche sagen) sprechend nachvertonen. Früher haben maschek diese Technik als "maschek-caráoque" bezeichnet, in Anspielung auf die japanische Kunst des Blumensteckens.“ Drehli Robnik

read more>>
 
tatblatt soli fest
SA, 28.02.2004

kapu,bs3 & treibsand veranstalten aufgrund der aktuellen schlechten finanziellen Lage des Tatblattes eine Soli party.Es gibt ein Soliwoozeln !!! vokü nen plattenstand & djs.weitere infos übers tatblatt gibts hier

read more>>
 
Pop im STROM
SO, 15.02.2004

Die vier Berliner verstehen sich auf eher spartanisch instrumentierte Panorama-Pop-Songs mit behutsamen Momenten und einer sonnigen Breitwand-Atmosphäre. Musik für die Couch, mit hohem Wellnessfaktor, angesiedelt irgendwo zwischen Lambchop und Coldplay.

read more>>
 
Soul
SA, 14.02.2004

read more>>
 
TEXTA präsentieren ihr neues Album SO ODER SO
FR, 13.02.2004

TEXTA präsentieren ihr neues Album SO ODER SO! Mit dabei: Meschugge, Antwort, Kayo und Phekt, Engelstaub und für die Party danach Soundsgood Intl.! Außerdem wird gleichzeitig die brandneue Ausgabe des leiwanden Ösi-HipHop-Magazins "the Message" released. Im Cafe Strom sorgen die Dj-Teams von the Message und Tonträger Rec. für schwitzende Körper! Kommen!

read more>>
 
HC a la Refused und JR Ewing
DO, 12.02.2004

TRAKTOR entstand im Frühjahr 2002 in Gislaved/Schweden aus den Resten der Hardcoreband The Phront Sighted. Das Trio spielt chaotischen Hardcore in Richtung JR Ewing meets Refused, viele würden es Screamo nennen. Durch viele Konzerte in Schweden konnten sie sich einen Namen als sehr gute & verrückte Liveband erspielen. Jetzt touren sie erstmals durch Europa und veröffentlichen pünktlich dazu zwei C ...

read more>>
 
D.I.Y.
SA, 07.02.2004

read more>>
 
MIXTOUR 04- D.I.Y.
FR, 06.02.2004

read more>>
 
höhe und tiefpunkte des fernsehmonats
MI, 04.02.2004

„Und maschek reden über alles, zumal über diverse Fernsehsendungen des ORF; mehr noch, sie reden in programmatischer Weise drüber, indem sie das Bildmaterial "live" (wie wir in der Branche sagen) sprechend nachvertonen. Früher haben maschek diese Technik als "maschek-caráoque" bezeichnet, in Anspielung auf die japanische Kunst des Blumensteckens.“ Drehli Robnik

read more>>
 
D.I.Y.
SA, 31.01.2004

Party des Head- Grow und Recordshops Highlander. 1. Floor D n B, Free & Acid Techno: YAK, KAYPRO, NARMAK, NDL, MC TUROCK u.a. 2. Floor: Hip Hop, Turntablism, Reggae, Ska, Ragga: EARL, CRITICAL JULES, ZOO, CRANE, DOWNBEAT SHUFFLE, RAPHA-L, DEF ILL + guest MC´s

read more>>
 
TEMP~ REC
FR, 30.01.2004

Präsentation des jungen Wiener Labels für electronic music.

read more>>
 
experimentelles im Cafe STROM
DO, 29.01.2004

dj rossabcher
dj fax
dj mattinger

read more>>
 
WELT Records
DO, 29.01.2004

Endlich ein neuer Plattenladen in Linz!!! WELT Records, Südtirolerstr. 2, 4020 Linz Mo. - Sa. 14.00h - 21.00h mit: UWE WALKNER, SICK WON, ZAD, Live Act: DER DICKE KÖNIG u.a. Eintritt nur 3.-

read more>>
 
reggae
SA, 24.01.2004

read more>>
 
Knochenbeschau
FR, 23.01.2004

Der Rock und Blues der frühen 70er Jahre rübergerettet ins 21st century von Hubert „living legend“ Grillberger und seiner Band.

read more>>
 
gaffa
SO, 18.01.2004

„Aus dem tiefen Südosten der Republik kommt eine Kapelle, die sich vorgenommen hat, das Prinzip Rocksong bis auf die Knochen zu entkleiden und ihm nach dieser Prozedur nur noch das Nötigste wieder um die schmalen Hüften zu schlingen. Puristisch, reduziert, konzentriert; mit solchen Attributen ringt die Journaille um eine Beschreibung für die Musik des Dresdener Trios. Das hier ist Post-Lo-fi-Rock ...

read more>>
 
Elektromotor D.I.Y.
SA, 17.01.2004

read more>>
 
punk and glam
FR, 16.01.2004

Auf der Bühne erkennt man sofort, woher der Name kommt: THE NERVOUS RETURN aus L.A. stehen keine Sekunde still, hyperaktiv rocken sie die Clubs mit einer rüden Gitarren-Mischung und in stilsicherem Bühnen-Styling. THE NERVOUS RETURN brauen ein Gemisch aus Punk, Postpunk, Wave und Glam zusammen, das gerne als Gegenpol zu den New Yorker Wave-Aspiranten genannt wird und die College-Radios der Westkü ...

read more>>
 
Konzert Newsletter
>>
Die Währung Gibling
Webshop
Versorgerin
Donautik
Radio FRO
servus.at
Jahresprogramm 2017
II3II_