Afropea Now! Videochannel
SA, 01.11.2014   12:00 Uhr

Treffpunk Afrika #3 - Afropea Now! Festival zum Nachsehen auf Dorf TV und auf unserer Festival-Homepage:

 

--> http://www.dorftv.at/channel/afropea-now

--> http://ta.stwst.at/videos-2014/ 

 

read more>>
 
Herr Groll und das Ende der Wachau
DO, 02.10.2014   19:30 Uhr

Erwin Riess stellt seinen neuen Roman vor Do. 2.10. 19:30 Uhr

 

Eine zweifache Mission führt Groll und den Dozenten in die Wachau und die Werkssiedlung der Hütte Krems: Der Dozent soll seinen Schwager, einen glücklosen Architekten, aus den Fängen einer dubiosen Weinritterschaft retten, und Groll will herausfinden, was mit seiner Jugendliebe geschah.

 

read more>>
 
Treffpunkt Afrika #3 - AFROPEA NOW!
DO, 25.09.2014   19:30 Uhr

AFROPEA NOW! 25.09. - 27.09.2014

3- tägiges internationales Festival mit Symposium, Film, Musik, Ausstellung, Workshop

Festivalhomepage + Festivalprogramm: TA.STWST.AT

read more>>
 
THE SOFT, THE HARD and THE WET
SA, 06.09.2014   18:00 Uhr


THE SOFT, THE HARD AND THE WET



A three part joint performance
 hosted by Stadtwerkstatt

With Afroditi Psarra, Ce Quimera, Robertina Sebjanic

Curation: Shu Lea Cheang

18:00 - 19:00 Robertina Sebjanic -  Hydra Reminiscence @MS Wissenschaft 

19:00 - 20:00 Afroditi Psarra - Divergence@AEC Maindeck 

20:00 - 21:00 Ce Quimera -F[r]iction @Stadtwerkstatt

read more>>
 
Podiumsdiskussion Die Arbeit von und mit Fuballfans in O֔
SA, 02.08.2014   18:30 Uhr

02. August, Stadtwerkstatt Linz, Beginn 18:30 Uhr

es diskutieren: Fatih Özköseoglu (Verein ISI), Dominik Thaller (ARGE ToR!), Tommy Gaßler (pro supporters), Ines Schnell (AG Tatort Stadion/Vienna Supporters), Wolfgang Fröschl(seit1908)

Die Arbeit mit Fußballfans in Österreich ist nach wie vor im Entwicklunsgsstatus. Professionell geführte Projekte gibt es kaum oder sind schwer überlebensfähig. Die Arbeit von Fußballfans hingegen gibt es häufig und kann sich sehen lassen.

 

Die Podiumsdiskussion will der Frage nachgehen wo die Arbeit mit und von Fußballfans steht, welche positiven Beispiele es gibt und welche Herausforderungen es zu bewältigen gilt. 

read more>>
 
<<    1 2 3 4 5 6 7 ...   >>
Konzert Newsletter
>>
Die W�hrung Gibling
Webshop
Versorgerin
Donautik
Radio FRO
servus.at
Jahresprogramm 2015
II3II_